Haushaltsrede 2024

FWG Frankenthal, Kandidat Tanja Mester
Datum
13.12.2023
Haushaltsrede 2024
Intensive Diskussionen und zähe Verhandlungen gab es im heutigen Stadtrat zum Beschluss der Haushaltssatzung. Der Haushalt wurde mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP, Linke, AFD und natürlich der FWG Frankenthal beschlossen. Die CDU votierte geschlossen dagegen. Doch warum waren die Verhandlungen diesmal so zäh und schwierig?

In der Gemeindeordnung ist das Gebot eines ausgeglichenen Haushalts verankert. Darauf pocht die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, die für die Genehmigung des Haushalts zuständig ist. Erträge und Ausgaben müssen sich die Waage halten. Droht ein Defizit, dann muss gespart werden oder die Erträge müssen gesteigert werden.

Bei der Aufstellung des Haushaltsplans 2024 wies der Haushalt ca. 14 Millionen € Defizit auf. Einen solchen Haushalt würde die ADD nicht genehmigen, bevor nicht sämtliche Anstrengungen der Konsolidierung unternommen wurden.

Nun gab es verschiedene Lösungsansätze:

- Projekte streichen
- Projekte verschieben
- Neue Planstellen streichen
- Grundsteuer erhöhen
- Vergnügungs- und Hundesteuersätze
anpassen
- Grundstücksverkäufe tätigen

In den Vorgesprächen des Bereichs Finanzen gab die ADD das klare Signal, dass hier maximale Kraftanstrengung von Frankenthal verlangt wird. Ansonsten droht die Nichtgenehmigung. Frankenthal hätte dann einen Interimshaushalt und wäre faktisch handlungsunfähig. Nur Pflichtaufgaben dürften getätigt werden, keine Investition, keine freiwilligen Ausgaben. Unter Letzteres fallen Feste, Zuschüsse an Vereine oder auch Institutionen wie die Stadtbücherei oder die Musikschule.

Um dies zu verhindern, haben wir von der FWG Fraktion zähneknirschend die Stellenstreichungen mitgetragen und der Anhebung des Hebesatzes der Grundsteuer A und B um 50 v.H. zugestimmt. Aktuell liegt das Defizit nun bei - 6,1 Mio €.

Zugehörige Dateien
Haushaltsrede
13.12.2023
Haushaltsrede 2024
Stadtrat

Aktuelle Termine

Hier finden Sie die 3 neuesten Termine der FWG Frankenthal.
Hier können uns regelmäßig persönlich treffen und kennenlernen.
Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.

Zu Allen Terminen
22
Feb
2024
Lebendige Kunstszene - Neue Räume für Kunst und Kultur
Künftiges Weinbistro Römerofen, Johann Klein Straße 59
19:00
21:00
Uhr
Ort finden
27
Feb
2024
Welche Heizung für mein Haus
HOTEL CENTRAL, KAROLINENSTRASSE 6, 67227 FRANKENTHAL
19:00
21:00
Uhr
Ort finden

Wir freuen uns über jeden Gast und jedes neue Mitglied!

Sie sind kommunalpolitisch interessiert und wollen sich mit der FWG für die Zukunft Frankenthals einsetzen? Nutzen Sie einfach den Link zu unserem Mitgliedsformular und werden Sie Mitglied!