Für die FWG in städtischen Ausschüssen und Gremien

Neben dem Stadtratsplenum ist die Arbeit in den jeweiligen Ausschüssen der Stadt sehr wichtig. Die Arbeit der Ausschüsse dient in erster Linie zur Vorbereitung von Stadtratsbeschlüssen und im Sinne einer Ideen- und Kompromissfindung der vertieften Sacharbeit.

Die Sitzzahl bemisst sich nach dem Stärkeverhältnis im Stadtrat und der Zahl der Ausschussmitglieder und kann variieren. Die Aufsichtsräte kontrollieren die stadteigenen Gesellschaften. Beiräte haben ausschließlich beratende Funktion.

Neben den hier aufgeführten ordentlichen Mitgliedern gibt es in den Ausschüssen jeweils noch einen Vertreter. Hier engagieren sich weitere FWG Mitglieder. Als stellvertretendes Ausschussmitglied erhält man erste Eindrücke der Ausschussarbeit. Einige ehemalige “Stellvertreter” konnten so für die politische Arbeit gewonnen werden und sind nun ordentliche Ausschussmitglieder.

Jesko Piana | Stadtrat | Fraktionsvorsitzender | Haupt- und Finanzausschuss

Charis Sturm | Stadtrat

Rudi Sturm | Stadtrat | Prüfungsausschuss | Sportausschuss | Ortsbeirat Eppstein

Tanja Mester | Stadtrat | stellv. Fraktionsvorsitzende | Jugendhilfeausschuss | Schulträgerausschuss

Susanne Caspers | Schiedsfrau | Betriebsausschuss | Stadtrechtsausschuss

Ingrid Weißmann | Beirat der Menschen mit Behinderung | Ausschuss für Familie und Soziales

Sabine Wolf | Kulturausschuss

Birgit Best | Planungs- und Umweltausschuss | Ortsbeirat Flomersheim

Heinz Wollenschläger | Krankenhausausschuss | Aufsichtsrat Stadtwerke

Andreas Röß | Ortsbeirat Mörsch

Edmund Palme | Seniorenbeirat

Rainer Sturm | Ortsbeirat Studernheim